Praktische IT-Sicherheit (PS)

Vorlesung Privacy Enhancing Technologies (Englisch)

News

Diese deutsche Seite ist nur zur allgemeine Information. Die Vorlesung wird in Englisch stattfinden, bitte beachten Sie die englische Version der Webseite für alle aktuellen Informationen (Sprachauswahl rechts oben).

Thema

Dieser Kurs vermittelt den Teilnehmern ein grundlegendes Verständnis der Risiken für die Privatsphäre, der gängigsten Technologien zu deren Bewältigung ("PETS") und der menschlichen Faktoren, die ihr Design prägen. Der Kurs analysiert die Gegenmodelle und Bewertungsmetriken, die dem Design von Technologien zur Verbesserung der Privatsphäre zugrunde liegen.

Lernziele

  • Kritische Einschätzung von digitalen Aspekten der Privatsphäre
  • Verständnis für die Bewertung von Datenschutzrisiken
  • Verständnis der Design-Aspekte von PETS
  • Kenntnis der jüngsten Forschungsergebnisse im Feld
  • Die Fähigkeit den Lösungsraum für ausgewählte Datenschutzprobleme zu analysieren und zu diskutieren

 

Course content

  • Informationsfreiheit, die Überwachungswirtschaft und andere Motive für die Privatsphäre
  • Datenschutzmetriken und Angreifermodelle
  • Anonyme  Kommunikation
  • Data-perturbative privacy-enhancing technologies
  • Anonymisierungsalgorithmen für Datenbanken
  • Homomorphe Verschlüsselung and Zero Knowledge Proofs
  • Selective disclosure für Identitätsmanagement
  • Usable privacy
  • Applying privacy principles and case studies

 

Dozenten

Dr. Javier Parra-Arnau, Dr. Patricia Arias-Cabarcos, Prof. Dr. Thorsten Strufe

 

Organisatiorisches

Dienstags:     11:00 online

Donnerstags:   14:00 online

Online Vorlesungen hier: https://ilias.studium.kit.edu/goto.php?target=crs_1101974&client_id=produktiv

Der Kurs wird aus einer Vorlesung (3SWS) und einem Übungskurs (1SWS) bestehen. Der Übungskurs besteht aus zwei Teilen: Wir werden eine zweiwöchentliche Lesegruppe abhalten und es wird eine praktische Aufgabe geben. Wir werden in der Lesegruppe Beiträge aus dem Kontext der Themen der Vorlesung lesen. Es wird erwartet, dass jeder alle Kern-Papiere (etwa 9) liest, und wir werden für jedes Papier Freiwillige auswählen, die den Inhalt kurz zusammenfassen, bevor die gesamte Gruppe ihre Fragen und Kommentare zum Papier diskutiert. Wir hoffen, in jeder Sitzung zwei Papiere zu diskutieren. Die Implementierungsaufgabe wird im Rahmen der Vorlesung, in der die Veröffentlichung von Datenbanken und der Differential Privacy diskutiert werden, vorgestellt. Jeder Teilnehmer des Kurses wird die Aufgabe haben, eine einfache Lösung für die Datenpublikation mit differential privacy zu implementieren, und die Ergebnisse werden während des letzten Übungskurses präsentiert und diskutiert.

Es wird eine Mailinglist geben, bitte tragen Sie sich ein, so bald der Link hier erscheint; Es wird auch ein Etherpad geben, damit Sie Ihre Freiwilligkeit für die Reading Group koordinieren können.

 

Syllabus

To be announced

 

Vorlesungsunterlagen

Es wird eine Liste mit obligatorischem und fakultativem Lesematerial (Veröffentlichungen zu den Themen des Unterrichts) geben. Die Reading Group wird sich hauptsächlich mit der Pflichtlektüre befassen, möglicherweise mit einigen zusätzlichen Papieren aus dem Lesematerial (je nach Anzahl der Studenten, die sich für den Kurs einschreiben).